ENTDECKE DIE UMGEBUNG VON LA ROSALEDA CAMPING

CONIL DE LA FRONTERA

Conil de la Frontera ist einer der wichtigsten Reisebestimmungsörter in der Provinz von Cadiz. Alle Strände, die Conil umgeben, sind wunderbar. Die weißen Häuser, die schmalen Straßen, die Denkmäler zum Besuch, den Farben, die Sonnenuntergänge. . . , allgemein ein Platz, über die großen Städte zu vergessen. Das größte Feiern in Conil de la Frontera ist Feria, die Stadt “s jährliche traditionelle Parteiwoche. Abgesondert von anderen großen Ereignissen wie Easter können Sie einige fantastische Ereignisse wie das Fest del Carmen oder die Nacht von Juan und Juana entdecken, die die Nacht ist, die den Sommer begrüßt.

STRÄNDE

Einer der attraktiven Plätze in Conil ist die Schönheit der 14 km langen Küste. Lange und große Strände mit weißem Sand und reinem Wasser und natürlich den Klippen, die vom Kiefernwald umgeben sind.

• Castilnovo
• Los Bateles
• La Fontanilla
• El Roqueo
• Fuente del Gallo y Roche
• Cala del Aceite
• Cala del Pato
• Cala Encendida…

CADIZ

Cadiz, eine der ältesten Stadt in Westeuropa hat 3,000 Jahre der Geschichte. Umgeben durch das Meer ist Cádiz eine normalerweise andalusische Stadt mit einem Reichtum von attraktiven Aussichten und gut erhaltenen historischen Grenzsteinen. Der ältere Teil von Cádiz innerhalb der Reste der Stadtmauern wird allgemein die Alte Stadt genannt (Spanisch: Casco Antiguo). Es wird durch die Altertümlichkeit seiner verschiedenen Viertel (barrios), unter ihnen El Pópulo, La Viña und Santa María charakterisiert, die eine gekennzeichnete Unähnlichkeit zu den neueren Gebieten der Stadt präsentieren. Während die Altstadt “s Straßenplan aus schmalen krummen Alleen besteht, die große Piazze verbinden, haben neuere Bereiche von Cádiz normalerweise breite Alleen und modernere Gebäude. Außerdem wird die Stadt mit zahlreichen Parks punktiert, wo exotische Anlagen einschließlich riesiger Bäume gedeihen, die vermutlich nach Spanien durch Columbus von der Neuen Welt gebracht sind.

JEREZ DE LA FRONTERA

Jerez, nach Hause Sherrys und des Geburtsorts des Flamencos. Fangen Sie Ihre Erforschung des Stadtzentrums im Plaza del Arenal an. Führen Sie Norden aus dem Quadrat entlang Calle Consistorio an, halten Sie an, um auf die alten Wände zu schauen, die in Glas eingeschlossen sind. Am weiten Ende der Straße ist der Plaza de la Asunción. Die Kirche hat richtige Winkel, sie wird Dionisio, dem Schutzpatron von Jerez gewidmet. Bringen Sie einen kurzen Umweg nach Norden, um ins Flamencozentrum von Andalucian zu gucken. Die Schule von Royal Andalucian von Reitkünsten auf Avenida Duque de Brabrantes. Der Komplex öffnet 11:00 Uhr – 14:00 Uhr am Montags-Samstag. Besucher können die Pferdausbildung in der Innenarena beobachten. Für viele Menschen ist die mit Jerez vereinigte Kultur Weinbau. Mehrere diese Bodegas sind für Besucher offen. Jerez “s Haupteinkaufsschinderei ist Calle Larga, die Straße geht von Calle Lanceria weiter. Die Kathedrale öffnet Besuchern von 11:30 Uhr – 13:00 Uhr und 6. 30-8pm Montags-Samstag; 11:00 Uhr – 14:00 Uhr und 7-9. 30pm am Sonntag.

VEJER DE LA FRONTERA

Vejer ist ein wahrer Edelstein auf dem Costa de la Luz! Vejer ist eine Maurisch aussehende Bergspitzenstadt (um 190 Meter über dem Meeresspiegel) ein Platz von getünchten Häusern, schmalen krummen Straßen, ausgezeichnetem Essen und Wein. Viele der Straßen sind für Autos zu schmal, und weil Sie ringsherum spazieren gehen, wenn Sie eine offene Türöffnung durchschauen, werden Sie wahrscheinlich schöne innere Terrassen mit vielen Blumen und Anlagen sehen. Das Hauptquadrat ist Plaza de España, der unten mit seinem schönen Brunnen geschildert ist. Viele Teile der Stadt haben Ansichten zum Meer, und Sie können sogar die marokkanische Küste an einem klaren Tag sehen.